Facharzt und Radiologie Termine sind ein graus!

Hallöchen meine Lieben.

Nachdem sich mein Thoraxchirug dachte, er müsste sich nach Essen verdrücken und die Thoraxchirugie nichts davon gehalten hat mir beim Absagen des letzten Termins davon zu berichten, stand ich Ende Juli vor vollendeten Tatsachen.
Da hat man einen Arzt gefunden dem man blind vertraut und muss jetzt auf eine Klinik ausweichen, die man ansich schon nicht ausstehen mag und wo wieder alles von vorne anfängt.

Dort wurde man am Telefon direkt angepammt, das man kein Thorax CT Termin mit Besprechung einfach so bekommt, sie hatte mich noch nichtmal ausreden lassen, hätte fast wieder aufgelegt.

Ja, ich verstehe dass die Klinik jetzt alle Patienten der anderen Klinik mitversorgen muss, aber lasst es doch bitte nicht an die Patienten aus die eh schon gebeutelt sind und schwere Packen zu tragen haben, sie haben schon andere Sorgen genug!

Nunja, ich warte schon seit 2 Wochen auf einen Rückruf für ein Thorax CT in der Klinik selbst, habe mir letzten Donnerstag gedacht, nimmst dsa Ganze selbst in die Hand und ach schau, am 21. September habe ich ihn bekommen bei uns im Krankenhaus.

Also, morgen nur noch die Teriminsuche im Klinikum absagen und direkt einen Besprecuhungstermin buchen!

Hoffe der Rundherd ist nicht mehr da, oder er hat sich nicht vergrößertund ist geblieben wie er ist, was auch noch sehr gut wäre damit er entfernt werden kann.
Kleiner wäre für mich doof, denn dann kann er nicht mehr entfernt werden.

Es ist immer erstaunlich dass man sehr lange als „gesetzlich“ Vericherter auf Termine bei Fachärzten oder der Radiologie warten muss, nur in Ausnhnahmefällen kommt man noch innerhalb von 2-3 Wochen dran. Mein Augenarzt hat Terminzeiten von 6 Monaten, das ist kaum noch akzeptabel.

Noch komme ich mit dem „Schweben ohne doppelten Boden“ psychisch gut zurecht, ich versuche mich abzulenken und andere Dinge zu fokussieren.

Wieder ist ein Schritt getan, nachdem es drei Schritte zurück und dann zum Stillstand kam.

An alle die in ähnlichen Situationen sind, manchmal sieht es so aus als wäre man auf der Stelle festgetackert und es gehe nicht mehr vor oder zurück. Einfach mal tief durchatmen und dran denken, Schnecken bewegen sich sehr langsam, aber sie kommen auch ans Ziel.
Nicht den Kopf hängen lassen.
Stay strong i feel with you!

Nun habt noch einen entspannten und erholsamen Tag, man liest sich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.