Fragebogen mit 25 Fragen zum Thema Film und Kino

Auf Johns Blog und Marios Blog habe ich diesen Beitrag eindeckt: „Fragebogen mit 25 Fragen zum Thema Film und Kino.“
Das passt ganz gut zu mir, denn ich LIEBE Filme und Serien … #FilmUndSerienJunkie
Also das #Blogstöckchen gefangen und ich gebe es gerne an Euch weiter.

Los geht´s, das sind meine 25 Antworten!

Ein Film, den du schon mehr als 10 Mal gesehen hast:

Der 200 Jahre Mann (Originaltitel: Bicentennial Man ) da gibt es nochmehr aber ich darf ja nur einen *hmm*.

Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast:

Titanic, allerdings nicht ganz freiwillig.

Ein Schauspieler, wegen dem du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen:

Liam Neeson oder Benedict Cumberbatch, sind noch viele weitere 😀

Ein Schauspieler, wegen dem du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen:

David Morrissey

Ein Filmmusical, dessen Songtexte du komplett auswendig kannst:

Annie von 1982

Ein Film, bei dem du im Kino mitgesungen hast:

Arielle 😀

Ein Film, den jeder gesehen haben sollte:

Good Morning Vietnam mit Robin Williams.

Ein Film, den du besitzt:

Da habe ich einige, aber dieser muss einfach erwähnt werden Gods & Generals (hab natürlich auch Gettysburg, Glory und Killing Box)

Ein Schauspieler, der seine Karriere nicht beim Film startete und der dich mit seinen schauspielerische Leistungen positiv überrascht hat:

Dwayne *The Rock* Johnson

Schon mal einen Film in einem Drive-in gesehen?

Ja, leider nicht im erwachsenen Alter, da gabs dann keine mehr in der Gegend! 🙁

Schon mal im Kino geknutscht?

Wer nicht? Aber sicher! 😀

Ein Film, den du schon immer mal sehen wolltest, du bist bisher aber nie dazu gekommen:

Da gibt es keinen.

Hast du jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?

Ja! Das kleine Arschloch, hab sogar den Eintritt zurück verlangt.

Ein Film, der dich zum Weinen gebracht hat:

Oh Gott, ich bin eine zartbeseitete Seele und ich heule bei fast allem.
Aber, der mir noch so im Kopf eingebrannt ist, ist Gladiator.
So viele Szenen wo ich fast ein Bettlaken brauche, allein die Musik und ich hab jetzt schon wieder Pipi in den Augen. *schnüff*

Popcorn?

Na klar! Wobei ich auch Nachos nicht verachte 😀

Wie oft gehst du ins Kino?

Schon eine Weile nicht mehr, zu voll uvm.

Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen?

Der Hobbit

Dein Lieblingsgenre?

Es gibt kein spezielles Genre, ich schaue das was mir gefällt!
Von Historisch über Action/Thriller und Horror bis Musicals … ist fast alles dabei! 😀

Dein erster Film, den du im Kino gesehen hast?

Schneewittchen von 1937, hab sogar in der Loge gesessen (damals mit Tisch und Lämpchen) *hach war das Schön*

Welchen Film hättest du lieber niemals gesehen?

Gravity, für mich einer der langweiligsten Filme.

Der merkwürdigste Film, den du mochtest?

Uhrwerk Orange von Stanley Kubrick

Der beängstigendste Film, den du je gesehen hast?

Der Film muss noch prduziert werden, ich liebe Psycho- und Horrorfilme

Der lustigste Film, den du je gesehen hast?

Das Leben des Brain oder Spaceballs? Schwierige Entscheidung … Monty Python oder Mel Brooks? Beide! 😀

Ein deutscher Film, den jeder gesehen haben sollte?

Wenn es auch ein Dokumentarfilm sein darf, dann „Der Tag in der die Handtasche verschwand“.

Ein Kurzfilm, der dich begeistert hat?

Die Kurzfilme von Mickey Mouse. *freu*

Das waren Sie dann, meine 25 Antworten!

Und ich muss sagen PUHHHH, war das eine schwierige Geburt.
Bei manchen Fragen ging es wie am Schnürchen und bei einigen kam ich echt ins Schwitzen und musste lange überlegen.
Ich konnte mich einfach nicht entscheiden und die Antwort auf Eins reduzieren.

Danke an Mario und John für das Werfen des Blogstöckchens, es hat mega Spaß gemacht!

Wie stets mit Euch? Wer mag kann das Blogstöckchen fangen und selbst beantworten, mich wprds freuen!
Also dann mal los!

Habt noch ein schönes Wochenende meine Lieben, man liest sich.

4 Kommentare

    1. Hi Mario 🙂

      Ja, der 200 Jahre Mann ist echt sehr traurig am Ende, gerade für mich Heulsuse. 😀
      Wow, ist ja geil! Du kennst Glory? Hammer, kaum einer kennt diesen Film.

      Gerne, so verstehe ich Blogkultur. <3

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.