Mehr Fragen, kaum antworten

So könnte man meine gesundheitliche Situation am Besten beschreiben.

Mittwoch PET-CT
Donnerstag Besprechung eben dieser und was soll ich sagen, ich bin genauso Schlau wie vorher.
Der Termin war schlecht geplant, denn der blöde schriftliche Befund war noch nicht da, also nur
mit der von mir mitgebrachten CD wurde die Besprechung durchgeführt.

„Ja, so wie es aussieht leuchtet (radioaktiver Tracer) der Rundherd nicht. Ich gehe davon aus, das es was gutartiges ist.
Aber, man kann auch selbt ohne ein „LEUCHTEN“ nicht zu 100% sagen ob es nicht doch was bösartiges ist: WAS DENN JETZT VERDAMMT,
waren meine Gedanken, konnte mich innerlich wieder beruhigen und nickte.“

Dachte mir, naja 9x9mm ist ja nicht so groß, als das es mich sofort umbringt und man kann noch sehr viel tun.
Verblieben sind wir dabei, dass wenn ich außer dem schriftlichen Befund nichts von ihm höre, erst in drei Monaten en Kontroll CT geben
wird.
Da kann ich ganz gut mit Leben, der Thorax Chirug ist der Beste den es gibt und fühle mich auch gut aufgehoben.

Plan B, wenn ich es will wird es dennoch entfernt!

Finde ich super.

Tjaaaa und das mit dem Pathormon (Schilddrüse) und der Hyperkalcämie … auch so eine Sache.

Beim Ultraschall der Schild- und Nebenschilddrüsen wurde an einer Nebenschilddrüse ein „Knötchen“ entdeckt, welches man nach Aussage der Ärztin vernachlässigen kann und eher gutartig ist.

Hmm, hab ich doch schon Mal gehört.

Zum Orthopäden soll ich, wegen des Verdachts auf Osteoporose, es soll eine Knochendichtemessung gemacht werden … der wird sich freuen.
Dann kann ich ihm von meinen anderen Problemchen auch erzählen. 😀

Der Calciumwert war beim letzten Labor, ganz gut runter gegangen und ich hoffe es bleibt auch so.
Habe Vitamin D Tabletten bekommen, wegen einem schweren Vitamin D Mangel.

In drei Wochen wieder Blutabnahme.

Dies ist der letzte Stand der Dinge, ich hoffe auf ein gutes Ergebnis des schriftlichen Befunds vom PET-CT.

Der Grund für all dies, habe ich immer noch nicht raus bekommen.

Für viele dieser Auffälligkeiten könnte tatsächlich Post Covid sprechen.

Mal sehen wie es weiter geht.

Habt alle noch einen rel. stressfreien Montag und eine angenehme Woche. 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.