Sehnsucht nach Unbeschwertheit

Corona, meine gesundheitlichen Probleme und auch der Angriffskrieg jetzt in der Ukraine machen es mir schwer einfach unbeschwert durch den Tag zu gehen und mich auf die schönen Dinge im Leben einzulassen.

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, bin ich dort im Phantasialand (mein naja eher unser beliebtester Freizeitpark) mal wieder.
Doch ist das jetzt auch schon 2 Jahre her und ich würde mir wünschen das WIR alle wieder in einer Art Normalität rein kommen.
Uns aufmachen und die Dinge tun, die uns wirklich Spaß machen! Einfach Wir selbst sein dürfen!

Wie dies in Zukunft Ausehen wird, ist noch nicht ganz klar, denn Corona wird nicht einfach verschwinden und der Krieg wird Folgen für unser zukünftiges Leben haben.

ABER, nehmt Euch auch jetzt die Zeit an schöne Dinge zu denken, lasst euch in Erinnerungen treiben und schafft Neue!

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.