Mehr Ich und weniger zwanghaft!

Ihr Lieben, ich hab es ja schon eine Weile angedeutet und nun schreie ich es raus.
LivingEvil geht mit einem Gaming Stream online!

Mein Owncast Server findet ihr hier –> LivingEvil

Kunde zu werden und auf einen eigenen Streaming Server zu setzen kam mir in den Sinn da viele Menschen Twitch und das Datenschutzdebakel meiden,
was verständlich ist. Seit März 2018 bin ich auf Mastodon unterwegs, da ist es nur Richtig und Wichtig auch was eigenes auf die Beine zu stellen.

Da auch ich auf Opensorce und weniger Datenkrake achte, möchte ich auch Hiermit mehr im Fediverse aktiv sein.

Jedoch möchte ich auch für all diejenigen einen Ort schaffen an dem man Spaß haben und sein kann wie man ist, die nicht im Fediverse unterwegs sind.

Deshalb werde ich natürlich auch auf Twitch streamen, da schon sehr viele liebgewonnene Menschen dort wie auch auf Discord sind und ein reger Austausch stattfindet.

Hier gehht es zu meinem Twitch Kanal: LivingEvil
Wann der erste Stream startet kann Ich noch nicht genau sagen, ich muss erst noch ein paar technische Tests machen.

Was gibt es zu sehen?

Alles was mit Gaming zu tun hat, ansonsten wird es spontan.
Rollenspiele, Retro Games, Survival, Jump´n´Run obwohl es mir nicht liegt, Fantasy, Horrorgames und noch vieles mehr.

Gespielt wird was Spaß macht!

Wann wird gestreamt?

Es gibt keine festen Tage, da ich ja noch Anfang Dezember vor einer OP stehe und mich erstmal danach auskurieren muss, eine Reha wird auch noch folgen.
Deshalb wird es zu Anfang keine festen Streamzeiten geben.

Ich werde die Streams mit Zeitvorlauf auf Mastodon, Twitter und Discord ankündigen.

Habt noch einen entspannten und erholsamen Sonntag, man liest sich! <3 :*

Die Entscheidung nach dem CT ist gefallen

Hallöchen meine Lieben, ich habe mit dem Schreiben über meine gesundheitlichen Probleme angefangen damit ich aus meinem Gedankenkreisel entfliehen kann.
Hier habe ich einen Ort des Ablegens erschaffen der mir sehr gut hilft nicht psychisch durchzudrehen.

Das CT und das Gespröch haben endlich stattgefunden und es gibt gute Neuigkeiten.
Der Runderd ist so geblieben, also keine Vergrößerung und auch keine strukturelle Veränderung sind erkennbar.

Hmmm, nun denkt ihr Euch es kommt doch noch ein ABER … Ja, so ist dem auch.

Der Oberarzt meinte: „Zu 100% kann man das nie sagen, ist auch schwierig aufgrund der Größe (zu klein)“, „In einem Jahr Kontrolle dann in Zwei Jahren und danach garnicht mehr!“

Ähmmmm, beim letzten Abschnitt „danach garnicht mehr“ war ich Raus.

Ich hatte ihm über meine familäre Vorgeschichte aufgeklärt und um eine Entfernung gebeten, er meinte ich solle noch darüber nachdenken und mit meiner Familie reden, denn eigentlich gäbe es keinen „Medizinischen Grund“ diesen Rundherd zu entfernen, jedoch gibt es den Psychischen Grund, wenn man einfach nicht zur Ruhe kommt.

Getan, nach dem Gespräch habe ich zu Hause geredet, bin zu einer sehr liebgewonnen Freundin in den Main-Taunus Kreis gefahren und habe auch doort geredet.

Ihr könnt es Euch sicher denken, ich habe mich Für die OP entschieden um einen Termin gebeten um dies zu besprechen.
Dies ging auch recht Zügig, am 7. November habe ich den Termin und dann ist das Ding noch vor Weihnachten raus! Endlich!

Danach wird die Post-Covid und OP Reha beantragt und dann geht es wieder Step by Step weiter.

Ich weiß das Ich nicht mehr so Fit werde wie vor der Sache, aber ich weiß auch das man immer etwas Tun kann damit es nicht Schlimmer wird und vielleicht doch etwas Besser.

Für alle die ähnlich Betroffen sind, es gibt Hoffnung und einen Weg. Er ist steinig und mühsam zu gehen, aber er ist es Wert zu gehen.

Meine Hausärztin hat nun den Zweiten Patienten neben mir mit Post Covid und sie ist sehr dankbar dass ich über meine Probleme und den Versuchen damit zurcht zu kommen erzähle. Es steht gerade im Raum ob ich eine Selbsthilfegruppe gründe und ich denke da ernsthaft drüber nach.

Es ist Wichtig nicht Allein zu sein. Ich habe den Blog, andere haben noch nicht mal Familie.

So nun Schluss, genießt den Tag man liest sich. :*

Die besten 10 Games die ihr gezockt habt und/oder zockt.

Mir kam der Gedanke mal die besten Games die ich gezockt habe aufzuschreiben und dann einzugrenzen.
Shit ist das Schwierig.

Da der Blogartikel nicht wie ein 1000 Seitiges Buch Enden soll, beschränke ich es auf die Besten 10 Games.

Die Reihenfolge ist willkürlich und hat keine Bedeutung.

  • Fable inklusive Lost Chapters, II und III
    Einfach weil es Geil ist!
  • Rainbow Six Reihe
    Die Truppe und die Missionen sind Nice.
  • Dragon Age Reihe
    Eine grandiose Reihe.
  • Splinter Cell Reihe
    Der beste Einzelkämpfer Agent.
  • The Witcher Reihe
    Ich Liebe die Geschichte um Geralt einfach.
  • The Evil Within I und II
    Ein Horrorgame welches einen Herausfordert.
  • Resident Evil Reihe
    Mehr Horror!
  • Silent Hill Reihe
    Und noch mehr Horror!
  • Monster Hunter World Iceborn und Rise
    In diese Welten kann man sich einfach verlieren, so gut.
  • Assassins´s Creed Reihe
    Die Story sind fesselnd und das Game macht einfach süchtig.

Und die Liste meiner Besten Games würde kein Ende finden, ich habe da fast eine Never Ending Story und für mich ist es auch gut so.
Ich freue mich immer wieder Neue aber auch Alte Games spielen zu können.

Wie steht es mit Euch? Könnt ihr Games auf 10 Begrenzen, für mich war es wie gesagt sehr schwer und dauerte eine Weile.
Schreibt mir gerne hier im Blog oder auf Mastodon!

Habt noch einen schönen und erholsamen Sonntag, man liest sich. :*

Snowflake – Umgehung der Internetzensur

Es wurde schon viel über Snoflake geschrieben und ich habe es mir heute mal angeschaut.

Snowlkake ist ein System weclhes Menschen hilft die Zensur im Internet zu umgehen.

Ich habe dann gerade Snowflake im Browser hinzugefügt und auf meiner Webseite eingebunden. 👍

Möchte man also Menschen helfen deren Internetzugang zensiert ist, wie gerade im Iran, kann man leicht und unkompliziert mit Snowflake helfen die Zensur zu umgehen.

Es ist als Addon im Browser nutzbar und man kann einen Banner auf seiner Webseite einbinden
Vollständige Informationen zu den Funktionen von Snowflake findet ihr im Dokumentations-Wiki.

Ich denke an Dich!

Waldfriedhof Aachen
Genau auf den Tag 3 Jahre ist es her als du in meinen Armen von uns gegangen bist.
Kein Tag vergeht an dem ich nicht dein Gesicht sehe und dich und dein schelmhaftiges Lächeln vermisse.

Drei Jahre und doch fühlt es sich manchmal noch wie gestern an, dass wir gelacht und blödsinn gemacht haben.

Du bist immer bei uns, ich denke an Dich! Hab dich lieb. ❤

Unsere Geschichte: Was ich dir noch sagen wollte …

Facharzt und Radiologie Termine sind ein graus!

Hallöchen meine Lieben.

Nachdem sich mein Thoraxchirug dachte, er müsste sich nach Essen verdrücken und die Thoraxchirugie nichts davon gehalten hat mir beim Absagen des letzten Termins davon zu berichten, stand ich Ende Juli vor vollendeten Tatsachen.
Da hat man einen Arzt gefunden dem man blind vertraut und muss jetzt auf eine Klinik ausweichen, die man ansich schon nicht ausstehen mag und wo wieder alles von vorne anfängt.

Dort wurde man am Telefon direkt angepammt, das man kein Thorax CT Termin mit Besprechung einfach so bekommt, sie hatte mich noch nichtmal ausreden lassen, hätte fast wieder aufgelegt.

Ja, ich verstehe dass die Klinik jetzt alle Patienten der anderen Klinik mitversorgen muss, aber lasst es doch bitte nicht an die Patienten aus die eh schon gebeutelt sind und schwere Packen zu tragen haben, sie haben schon andere Sorgen genug!

Nunja, ich warte schon seit 2 Wochen auf einen Rückruf für ein Thorax CT in der Klinik selbst, habe mir letzten Donnerstag gedacht, nimmst dsa Ganze selbst in die Hand und ach schau, am 21. September habe ich ihn bekommen bei uns im Krankenhaus.

Also, morgen nur noch die Teriminsuche im Klinikum absagen und direkt einen Besprecuhungstermin buchen!

Hoffe der Rundherd ist nicht mehr da, oder er hat sich nicht vergrößertund ist geblieben wie er ist, was auch noch sehr gut wäre damit er entfernt werden kann.
Kleiner wäre für mich doof, denn dann kann er nicht mehr entfernt werden.

Es ist immer erstaunlich dass man sehr lange als „gesetzlich“ Vericherter auf Termine bei Fachärzten oder der Radiologie warten muss, nur in Ausnhnahmefällen kommt man noch innerhalb von 2-3 Wochen dran. Mein Augenarzt hat Terminzeiten von 6 Monaten, das ist kaum noch akzeptabel.

Noch komme ich mit dem „Schweben ohne doppelten Boden“ psychisch gut zurecht, ich versuche mich abzulenken und andere Dinge zu fokussieren.

Wieder ist ein Schritt getan, nachdem es drei Schritte zurück und dann zum Stillstand kam.

An alle die in ähnlichen Situationen sind, manchmal sieht es so aus als wäre man auf der Stelle festgetackert und es gehe nicht mehr vor oder zurück. Einfach mal tief durchatmen und dran denken, Schnecken bewegen sich sehr langsam, aber sie kommen auch ans Ziel.
Nicht den Kopf hängen lassen.
Stay strong i feel with you!

Nun habt noch einen entspannten und erholsamen Tag, man liest sich.

War so klar!

Es ist sooooo klar das nach meiner jetztigen Corna Erkrankung und dem damit verbundenen absagen des Thorax-CT, mein Thorax Chirug Dr. Volmarig die Klinik zum 1. August verlassen hat.

So ein driss!

Heißt jetzt für mich, erstmal mit meiner Hausärztin beraten wie es weiter geht.
Entweder ich nehme den Weg nach Essen auf mich, mit dem Zug fast 3 Stunden, oder ich wechsle zum Uniklikum Aachen wo das Vertrauen nicht so dolle ist.

„Das Leben ist kein Ponyhof“ und gerade beschleicht mich das Gefühl es gibt noch immer eins oben drauf.

Ein Problem von vielen gelöst, zack das nächste Problem taucht auf.
So zu sagen, zwei Schritte vor und drei Zurück.

Augen zu und durch, den Kopf hängen lassen oder in den Sand stecken kommt für mich nicht in Frage.
Probleme sind da um gelöst zu werden, auch wenn der Weg steinig ist und man meint es geht nicht mehr voran, muss man dran bleiben.

Mein Buchtitel passt doch ganz gut: „Abzweigungen, nichts ist linear“

Das war´s dann erstmal, ein Update kommt erst wenn ich weiß wie es weiter geht.

Passt auf Euch auf und bleibt Gesund!

Man liest sich, habt noch einen schönen Tag. :*

Nur 5 Apps!

Ich greife mal dieses Thema auf, es haben sich schon so manche dieser Frage angenommen .

Die Frage lautet:
Wenn man sich nur 5 Apps auf seinem Smartphone installieren könnte bzw. dürfte, welche wären das?

Hin und wieder gehe ich schon hin und versuche die ein oder andere App (die ich kaum, bis gar nicht nutze) zu löschen, aber mich nur auf 5 Apps zu beschränken, ist ehrlich gesagt recht schwierig für mich.

Ich bin doch eine kleine Zockertante und Appsammlerin, (schaue mir gerne Apps an die mich interessieren und teste sie), darauf müsste ich ja komplett verzichten.

Aber auf welche Apps kann oder will ICH nicht verzichten?

  • Enpass
  • Threema
  • Discord
  • Musik
  • Simplenote

Vieles kann man über den Browser machen, der Rest ist dann Nutzerverhalten.

Habt ihr auch schon einmal darüber nachgedacht auf welche Apps ihr nicht verzichten wollt?

Mich würden eure Ergebnisse interessieren, schreibt sie mir gerne hier im Blog, auf Mastodon oder Twitter!

Viel Spaß beim Grübeln, ich hab sehr lange für meine Auswahl gebraucht und das Ein oder Andere immer wieder ausgetauscht. 😀

Update: Hatte nur 4 genannt ich Dussel! 😀

Raus aus dem Alltag und wieder rein!

Letzte Woche bin ich von Donnerstag bis Montag in den Main-Taunus-Kreis gefahren und habe dort, eine liebgewonnene Freundin besucht.
Es tat mal gut abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen.

Die Luft, direkt am Main, war auch für meine gesundheitlichen Probleme sehr gut.
Nebenbei habe ich zwei erstklassige Weine gefunden, die ich mir direkt beim Winzer bestellen werde.
Morio Muskat und Gewürztraminer, beide lieblich. Der Morio Muskat ist leicht und frisch, der Gewürztraminer ist etwas vollmundiger.

Ich habe die Tage mehr als genossen und habe für den Alltag wieder mehr Kraft gewonnen.

Es ist so Wichtig auch mal abschalten zu dürfen!

Als nächstes steht am 14. Julii das Verlaufs-CT an, jaaaaaa es ist genau auf dem Tag ein Jahr nach dem Hochwasser.
Kann doch nur gut gehen.

Die Krankenversicherung hat sich auch schon zum Thema Reha gemeldet und wartet auf mein OK, damit wir den Antrag zur Rentenversicherung senden können, das ist super!
Zumal ist mein Sachbeareiter auf meiner Seite was die OP angeht, wenn das Ding in der Lunge immeer noch 9x9mm groß ist lass ich es entfernen und dann kommt erst danach dié Reha. Manche Versicherungsmitarbeiter hätten mich zu einer anderen Lösung ggedrängt.
Deshalb Hut ab, das alles klappt.

Bleibt Gesund und passt auf euch auf!

Habt noch einen schönen und weholsamen Sonntag, man liest sich.